admin@zardpage.de +49 1724656835  
  Firmenverzeichnis der Iraner

AGB

Startseite / AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1 Die Website www.zardpage.com bietet den Besuchern eine Informations-Austauschplattform (‚Pinnwand’), im Folgenden zardpage.com genannt, in der Nutzer gegen Entgelt Adressen und Informationen einstellen können, die dort angeboten, gefunden oder verwaltet werden können.

1.2 Die  u.g. Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind für alle Nutzung der Website  www.zardpage.com bindend. Die AGB sowie alle Änderungen sind auf dieser Seite zu finden.

1.3 Für den Fall, dass sich Geschäftskontakte über die Plattform ergeben, gelten die jeweiligen AGBs der Kooperationspartner vorrangig vor denen von zardpage.com.

1.4 Alle Abweichungen von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von zardpage müssen, wenn sie als vereinbart gelten sollen, zuerst von zardpage.com ausdrücklich schriftlich bestätigt werden. Insbesondere führt die bloße Unterlassung eines Widerspruchs seitens des Anbieters gegen andere AGBs nicht automatisch dazu, dass diese damit im Sinne des eben Gesagten als vereinbart gelten.

2. Zugangsberechtigung

2.1 Eine Registrierung durch den Nutzer ist notwendig, um Zugang zu den auf zardpage.com hinterlegten Adressen und Informationen der Kooperationspartner und derer  Nutzerangeboten zu erhalten.

2.2 Um ein Nutzer von zardpage.com werden zu können, muss das Registrierungsformular vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt und die Angaben wie vorgeschrieben auf einem aktuellen Stand gehalten werden.

2.3 Bei nicht korrekten Dateneingaben, behält sich zardpage.com vor, den Nutzer- Account  vorübergehend zu sperren oder gar zu löschen. 

2.4 Der Zugang zu zardpage.com ist nur für den registrierten Nutzer persönlich bestimmt und ist nicht übertragbar. Der Nutzer ist selbst verantwortlich für die die Geheimhaltung seiner persönlichen Zugangsdaten.

2.5 Sollten Dritte in den Besitz fremder Zugangsdaten kommen, ist der Kunde unverzüglich verpflichtet, www.zarpage.com hierüber zu informieren und die Zugangsdaten zu ändern. Der Kunde trägt für alle Handlungen, die unter Verwendung des Passwortes oder des Accounts vorgenommen werden, die volle Verantwortung. www.zardpage.com haftet nicht für Schäden, die sich aus einem Verstoß gegen die oben genannten Verpflichtungen ergeben.

3 Verantwortlichkeiten und Pflichten des Nutzers

3.1.   Für die Inanspruchnahme der Dienste von zardpage.com  wird keinerlei Haftung übernommen, insbesondere für etwaige behördliche Maßnahmen aufgrund von Aktivitäten seitens der Nutzer, die entsprechendes Einschreiten erforderlich machen, und die deshalb voll zu Lasten des Nutzers gehen. Dies gilt insbesondere für Links, welche von den Nutzern innerhalb der Datenbank gesetzt werden. zardpage.com ist deshalb jederzeit berechtigt, entsprechende Einträge ohne Angabe von Gründen zu löschen.

3.2.   Die Verantwortung für sämtliche bei zardpage.com eingestellten Informationen liegt bei demjenigen, der sie eingestellt hat. Dazu gehören sämtliche Daten und Informationen, die ev. auch Dritte betreffen, Texte, Software, Musik- und Geräusch-Dateien, Fotos, Grafiken, Videos, Nachrichten oder sonstige Materialien, Inhalte bzw. contents. Dasselbe gilt für alles, was nach der möglichen Geschäftsanbahnung über zardpage.com an entsprechenden Inhalten verkauft oder anderweitig weitergeleitet wird, und wofür von zardpage.com in keinem Fall Haftung übernommen werden kann. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass die Veröffentlichung oder Verbreitung urheberrechtlich geschützter Werke ausschließlich nur mit Einwilligung des Urhebers erfolgen kann.

3.3.   Für den Fall, dass Verstoße gegen das Urheberrecht oder andere Rechtsgüter (wie etwa sittlich bedenkliche Inhalte sowie Inhalte und Informationen, die gegen geltendes Recht verstoßen) erfolgt sind, und/oder Dritte zardpage.com auf solche rechtswidrigen oder bedenklichen Inhalte aufmerksam machen sollten, ist zardpage.com berechtigt, diese Inhalte unverzüglich und ohne vorherige Rücksprache zu löschen. zardpage.com ist darüber hinaus berechtigt, den entsprechenden Account ohne Angabe von Gründen zu sperren. Die vertraglichen Verpflichtungen seitens des Nutzers müssen jedoch auch in diesem Fall erfüllt werden.

3.4.   Soweit zardpage.com durch eine eventuelle kostenpflichtige Abmahnung durch Dritte Kosten in Rechnung gestellt bekommen sollte, hat der Nutzer von zardpage.com diese in vollem Umfang zu übernehmen.

3.5. zardpage.com haftet unter keinen Umständen für fehlerhafte, unrichtige oder unvollständige Inhalte, und auch nicht für Verluste oder Schäden, die durch die Datenübermittlung entstehen. Dies betrifft insbesondere Datenverluste durch Maleware-Angriffe, Server-, Provider- oder Datenübertragungs-Probleme bzw. durch digitalen Datentransfer, wie E-Mail-Versand usw.

3.6.   Durch die Einstellung seiner Inhalte in die Datenbank von zardpage.com stellt der Nutzer zardpage.com ein zeitlich und räumlich uneingeschränktes Nutzungs- und Vermarktungsrecht ein, welches zardpage.com zur unbeschränkten Veröffentlichung, Bearbeitung, Vervielfältigung, Vermarktung und Verbreitung zu kommerziellen Zwecken berechtigt.

4. Haftung und Gewährleistung durch zardpage.com

4.1.  zardpage.com bemüht sich im Rahmen aller zur Verfügung stehenden technischen und logistischen Möglichkeiten, den Internet-Zugang zu den Seiten 24 Stunden täglich und an 7 Tagen pro Woche Nutzern zur Verfügung zu stellen. Allerdings kann dafür keine Haftung übernommen werden. Darüber hinaus übernimmt zardpage.com keine Verantwortung für etwaige Datenverluste, die durch Löschung, Fehlübertragung oder einen Speicherausfall im Zusammenhang mit persönlichen Daten führen.

4.2.   Soweit im Rahmen der Dienstleistungen von zardpage.com Weiterleitung auf interne und externe Datenbanken, Web-Sites, oder Dienste Dritter ermöglicht werden, z.B. durch die Einstellung von Links bzw. Hyperlinks, gilt der Ausschluss von jeglicher Haftung seitens zardpage.com als vereinbart. Das gilt weder für die Zugänglichkeit der entsprechenden Datenbanken noch deren Bestand oder ihre Sicherheit. Darüber hinaus haftet zardpage.com nicht für die Inhalte externer Seiten, insbesondere nicht dafür, wenn sie eventuell gegen rechtliche, auch urheberrechtliche oder sittliche Gesetze bzw. Richtlinien verstoßen, sowie für deren inhaltliche Richtigkeit sowie Vollständigkeit und auch nicht für die Aktualität dieser Angebote.

4.3.   Sofern der Fall vorliegt, dass Benutzer Schadensersatzansprüche geltend machen, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens des Anbieters beruhen, haftet die zardpage.com GmbH nach den gesetzlichen Bestimmungen.

4.4.   Der Schadensersatzanspruch verjährt innerhalb von 12 Monaten nach dem Ende des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist bzw. der Nutzer davon zu Kenntnis gelangt ist oder ohne grobfahrlässige Maßnahmen oder Unterlassungen zur Kenntnis gelangen müsste.

5. Datenschutz

5.1.   Die zardpage.com hat dem Schutz der Privatsphäre ihrer Nutzer höchste Bedeutung zugemessen. Dies gilt besonders für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten, welche zardpage.com für die Anmeldung erhebt, werden lediglich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und im, zur Aufrechterhaltung der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen erforderlichen Maße gespeichert und verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

5.2.   Die Server, die von zardpage.com genutzt werden, entsprechen weitgehend dem aktuellen Stand der Technik, auch hinsichtlich von Datenschutz und der informellen Selbstbestimmung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Dem Nutzer ist jedoch bekannt, dass die Gefahr nicht auszuschließen ist, dass übermittelte Daten via Übertragungsweg abgehört bzw. von Dritten via Datenspionage eingelesen werden können. Dies gilt nicht nur für den Austausch von Informationen im externen E-Mail-Verkehr, sondern auch für alle sonstigen Daten-Übertragungen, die über die Server von zardpage.com laufen.

5.3.   zardpage.com ist berechtigt, vom Nutzer unter den beschriebenen Bedingungen erhaltenen Daten unter Beachtung der Vorgaben der anwendbaren Datenschutzbestimmungen im Rahmen der vereinbarten Leistungen zu bearbeiten und zu speichern, sobald der Nutzer seine Einwilligung dazu mit der Unterzeichnung des Vertrages gegeben hat.

5.4.   Eine weitere Verwendung personenbezogener Daten, die über das eben Gesagte hinausgeht, bedarf der gesonderten Einwilligung des Nutzers. Der Nutzer ist berechtigt, seine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

5.5.   zardpage.com wird darüber hinaus alle den Nutzer betreffenden Daten, sofern sie von ihm als vertraulich gekennzeichnet werden, entsprechend vertraulich behandeln und nur nach Maßgabe der vereinbarten Nutzungsbedingungen verwenden. zardpage.com behält sich jedoch vor, hiervon abzuweichen, wenn er auf Grund gesetzlicher oder behördlicher Anordnungen dazu verpflichtet wird, Daten des Nutzers offen zu legen.

6. Sperrung

zardpage.com hat jederzeit das Recht, einen Nutzer aus wichtigem Grund vom Zugang zu den registrierungspflichtigen Inhalten auszuschließen. Das Recht ist für zardpage.com insbesondere   dann gegeben, wenn  
• der Nutzer gegen wesentliche Bestimmungen dieser AGB verstößt;  
• der Nutzer ein Fehlverhalten gegenüber Dritten begeht, indem er das Angebot des jeweiligen Anbieters rechtswidrig einsetzt, gleichgültig, ob vorsätzlich oder fahrlässig, oder Dritte damit belästigt (Spamming). 

7. Löschung

7.1 zardpage.com ist berechtigt, den Vertrag über die Nutzung der Dienste von zardpage.com jederzeit mit einer Frist von einer Woche zu kündigen.

7.2.  Bei Vorliegen eines gewichtigen Grundes, ist zardpage.com berechtigt, ohne vorherige Abmahnung kündigen. Ein gewichtiger Grund liegt vor, wenn der Nutzer gegen geltendes Recht, gegen herrschende Sitten oder gegen diese AGB verstößt.

7.3. Des Weiteren ist der Anbieter berechtigt, den Zugang und sämtliche zugehörige Daten des Nutzers nach einem Zeitraum von 4 Wochen der Inaktivität (kein Login über Webbrowser) zu löschen. Der Benutzername des Nutzers kann daraufhin für andere Nutzer freigegeben werden.

8. Änderung der AGB

  zardpage.com behält sich das Recht vor, die AGB in Zukunft gegebenenfalls zu ändern oder zu ergänzen. Der Nutzer wird in diesem Fall unmittelbar nach der Veröffentlichung neuer AGB auf diese hingewiesen. Die Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen tritt in Kraft, wenn der Nutzer dieser nicht innerhalb von einer Woche nach Einstellung der geänderten AGB und einer Änderungsmitteilung auf der Startseite des Dienstes widerspricht. Die AGB finden in ihrer jeweils geltenden Fassung Anwendung auf sämtliche hier zur Verfügung gestellten Dienste.

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese AGB sowie die Nutzung der Dienste bestimmen sich nach deutschem Recht. Ausschließlicher Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Frankfurt am Main.

10. Schlussbestimmungen

Sofern einzelne Bestimmungen dieses Vertrages rechtlich unwirksam sind, verwirken diese AGB damit nicht automatisch ihre rechtliche Verbindlichkeit. Vielmehr treten an Stelle der unwirksamen Bestimmungen solche, die dem Sinn dieser AGB am nächsten kommen und die Parteien bei Kenntnis der Unwirksamkeit der Bestimmungen vernünftigerweise gewählt hätten, um den Zweck ihrer Vereinbarungen zu erreichen. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen bleibt von der Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen ausdrücklich unberührt.

 
Stand: 10. Oktober 2016

  Contact Us

Tel : + (49) - 0172 3646835
Mail : admin@zardpage.de
Business Hours : 9:30 - 5:30

Empfehlen Sie uns weiter

Online iranian yellowpages and Iranian Business Directory.

  Einführung

Im Firmenverzeichnis Zardpage finden Sie iranische und persisch sprechende Firmen und Unternehmen aus aller Welt. Alle eingetragenen Firmen enthalten alle relevanten Firmendaten "so weit eingetragen" wie Telefonnummer, Anschrift und Branchen. Einige Firmenadressen enthalten darüber hinaus weitere Informationen wie Bilder, Videos, Internetadresse, Firmenprofil, E-Mail und direkte Kontaktmöglichkeit mittels von zardpage zur verfügung stehende Anfrageformular.